Sinnvolle Ich-Ags

Sucht jemand noch einen Vorschlag für eine sinnvolle Ich-Ag-Idee? Trefft Rudolf, den Charmeur und seine Frau, die Voller-Einkaufswagen-und-trotzdem-Vorlasserin und lest ihre Geschichte beim Salbader! Ha! Wiedergefunden! Den Link hatte ich von tempa. *zufriedenguck* (Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem … Weiterlesen →

Nana = nix gut.

Dank Zahnarzt hatte ich heute Urlaub und konnte mich so (zum zweiten Mal in diesem Jahr oder so) in der Innenstadt verlustieren. Ich war in einem ‚Heilkräuterladen‘ – endlich leckere Pfefferminze kaufen. Eine liebe Kollegin hat mir zwar zerriebene Pfefferminze … Weiterlesen →

Faul sein …

Antiquierte Worte wie Geldbörse und Brieftasche verwenden, weil man zu faul ist, die genaue Schreibweise von Portemodingsda nachzusehen. (Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Seite 1 von 512345