You Are Your References

„References don’t matter now that everybody’s life is on the public record“ schreibt Seth Godin. Im deutschen ist es zwar eher unüblich, Referencen so sehr in den Vordergrund zu stellen, aber hier und da sieht man es. Nutzt das jemand? … Weiterlesen →

Nice speakers

First, I misread Applele with Apple. But then, the word was too long. :o) Do you have an ipod? Wanna see pretty speakers? Look at Seth’s Apple is a fashion company. He’s right when he tells us: In other words, … Weiterlesen →

Berechenbare Mannsleut.

Wie sich schon in diesem Artikel andeutete, sind Männer manchmal oberflächlich. Und werden dann auch ein wenig schlichter in ihrer Ausdrucksfähigkeit. (Ich zitiere nur „Sabbel nicht, lutsch!“). Vorhin bei Mex den Link zu einem netten Modell gefunden, ästhetisch erotisch dargestellt. … Weiterlesen →

Love-Parade soll nach Hamburg

Die Love-Parade gehört nach Hamburg – so jedenfalls das Votum der über 25.000 Bild-Leser, die bei der Umfrage teilgenommen haben. „46,8 Prozent wollen rund um die Alster zu Techno-Beats tanzen“ so die Bild auf der Webseite. Klasse Idee, dann ist … Weiterlesen →

Amazon auf „Social-Networking-Light“-Pfaden?

Ich habe gerade eine Rezension abgesendet und stolpere über eine Einstellung, Kontaktdaten freizugeben: Einsehbar von Amazon-Freunden (d. h. Personen, die Sie künftig dazu einladen, sich Ihre „Meine Seite @ Amazon.de“ anzusehen). Menschen, die diese Person mögen, finden auch diese hier … Weiterlesen →

Resistance to drums

ist der Name der besten der vier Comicfilmchen mit dem niedlichen Pavlov-Hund. [via flashgamez] (Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Haptikdesigner

Natürlich spricht mich dieses Wort im Artikel „Schalter sollen leise knacken“ an, ich bin ein haptischer Mensch. Denke ich aber an meinen Twingo, dann weiß ich, daß ich auch ein ohr-orientierter Mensch bin. Und die akustische Darbietung meines Blinkers ist … Weiterlesen →

Seite 3 von 512345