Blogher: Weibchen-Blogging?

[Oliver Gassner hat auf Telepolis in einem Artikel zum Barcamp Nürnberg auf diesen Artikel verlinkt bez. des „systemimanenten Frauenmangels“. Ich habe das zum Anlaß genommen ein paar meiner Gedanken in einem passenderen Artikel zusammenzufassen: Über den systemimmanenten Frauenmangel oder warum … Weiterlesen →

Blogher 06, San Jose

Behaupte noch einer Frauen haben kein Interesse an Technik oder gehen nicht auf Konferenzen. Die Menge an Laptops auf den Tischen ist vergleichbar mit anderen Konferenzen, einzig das Kindergebrabbel im Hintergrund ist ein wenig ungewöhnlich: Willkommen zu Blogher 06 in … Weiterlesen →

Verwirrt in Amerika

Verwirrend: Zum Frühstück ein Continental Breakfast serviert zu bekommen, in dem ich neben (harten) Bagels und „Danish Pastries“-Zeugs nicht nur Toast sondern tatsächlich etwas wie ein Brötchen bekomme. Und Aufschnitt (je zwei Sorten Schinken, Käse, außerdem Lachs). Und neben mir … Weiterlesen →

Möglich bedeutet nicht muß.

Die Länder planen, wenigstens zum Teil, endlich! die Ladenöffnungszeiten freizugeben. Und was ist ein typischer Kommentar? Hessens Einzelhandelsverband plant ein Bündnis mit den Kirchen gegen die geplante Liberalisierung des Ladenschlusses. „Bis 20 Uhr reicht völlig aus. Das hat das eher … Weiterlesen →

Reisebeobachtungen

Mit Interesse habe ich registriert, daß in diesem IC Fehmann – Koblenz Steckdosen vorhanden sind. Eigentlich hat IC fahren für mich einen Beigeschmack von veralteten Zügen, überhitzt und eklig. Bei diesem Wetter war die Entscheidung einfach: Regionalzug und zweimal mit … Weiterlesen →

Seite 1 von 212