25% Spende statt 100% Böller

Es ist laut, es macht viel Krach und danach liegt über der Natur ein gespenstige Stille.

So ein knalliger Abend zu Silvester – das kommt jedes Jahr, viele freuen sich darauf, doch vor allem Tiere brauchen Zeit, sich davon zu erholen und manchmal gibt es Schäden.

So ein Erdbeben wie im Iran – unzählige Tote und Verletzte, vernichtete Existenzen – wie soll man sich von so etwas erholen, bzw. die lebensgefährlichen Umstände erst mal überleben? Für die Betroffenen wird es nie wieder so sein, wie es war.


Heute ist der erste Tag des Böllerverkaufs, 100 Mio Euro sollen dieses Jahr ausgegeben werden. Hier sind es ein paar Knaller weniger aber dort werden das z.B. Decken gegen Temperaturen um den Nullpunkt – helfen *ist* einfach.

Folgende Hilfsorganisationen bieten sichere Online-Spendemöglichkeiten an:

Bitte den enstrechenden Verwendungszweck wählen, damit möglichst viel ankommt. Übrigens: Spenden – auch in Kleinbeträgen – kann man von der Steuer absetzen. Falls das der Entscheidung nachhilft.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.