36,4 Grad – danke Bazillen!

Das mußte ja schiefgehen. Fiese amerikanische Bazillen, kombiniert mit Flugzeug-Klimaanlage und hier so kaltes Wetter haben mich ausgeknockt und mehrere Tage ans Bett gefesselt. Klasse Variante, eine Woche Urlaub zu verbringen. :((

Und ja, bei mir ist 36,4 immer noch erhöhte Temperatur, meine ’normale‘ liegt bei 35 Grad. Formulieren wir es auf diese weise: Es mag sein, daß mein Thermometer einen Meßfehler hat, aber ich bin immer noch konstant 1,4 Grad über meiner normalen Temperatur. *seufz*

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar