7 Tage Cebit. Eigentlich 9.

Hinweis an die einfallenden Heise-Leser:
Ich werde keineswegs „auftragsgemäß“ über ein Gadget „sabbern“, der Teil ist mein Privatvergnügen. Und wird sich auch auf Versuche mit dem Palm Treo erweitern, den besagtes Gerät (s.u.) von o2 hat Windows Mobile. Womit ich mich vermutlich nicht wirklich anfreunden kann.

Ebenfalls aufregend finde ich die Ankündigung von o2 zur Cebit endlich mit dem Internet-Pack L eine bezahlbare mobile Datenflat in Aussicht zu stellen – privat und beruflich weil ich seit Jahren o2-Kunde bin – aber nicht auftragsgemäß.


Früher, ganz früher, ging es morgens zu unchristlicher Zeit los und die Schule bot einen „Ausflug“ Richtung Cebit an. Das mochte ich immer sehr gerne, vor allem weil ich meistens etwas auf der Cebit gewonnen habe und meine Lehrer sich darüber geärgert haben. Als Mädchen hatte ich auch nicht das Problem im Konfirmationsanzug herumzulaufen und auf Manager zu machen. Später hat man dann die natürliche Entwicklung dazu geführt das man Visitenkarten schätzen lernt „Schicken Sie mir das bitte doch an meine Adresse“.

Vor ein paar Jahren habe ich dann auch gelernt daß es auf der Cebit Parties gibt (hei – als Eintagesbesucher der wieder früh zurück muß bekommt man das sonst nicht mit) und daß es vielleicht ganz nett wäre, mehr als nur einen Tag dort zu sein. Was die letzen Jahre nie ging weil März die Zeit im Controlling nach dem Jahresabschluß und den Prämien war und damit der Monat wo man endlich die neue Struktur umsetzen konnte, alle Systeme zu starten bringt und Planungsphase ist.

Weswegen ich mir vermutlich dieses Jahr – mein erstes echtes freies Jahr – die volle Dröhnung gebe. Nicht nur werde ich im Auftrage auf der Cebit unterwegs sein sondern ich werde auch noch eine Keynote präsentieren und Teil einer Paneldiskussion sein sowie Geschäftspartner treffen. Und Menschen zum Bloggen verführen. 😉

Forum Mittelstand
Auf dem Forum Mittelstand geht es am Donnerstag um das Thema „Next Generation Networking“. Ich werde eine einleitende Keynote halten und danach in der Diskussion run um „Clever vernetzt – Chancen für Morgen“ teilnehmen (Xing-Event-Einladung).

Das Forum Mittelstand hat eine Menge interessanter Vorträge während der Tage und ich werde sicher versuchen den einen oder anderen zu besuchen. Wenn man mich denn „rausläßt“. Denn eigentlich bin ich deswegen auf der Cebit:

Bloggen für o2

o2 Liveblog

Offiziell bin ich auf der Cebit zusammen als „Lead Bloggerin“ zusammen mit abwechselnd Daniela Terbu und Thomas Gigold um den o2lern zu helfen, ein Eventblog zu füllen (Link folgt sobald es online ist). Als solches werden die o2ler und ich Dinge jenseits der Pressemitteilung bloggen und fotografieren.

Natürlich werde ich auch die Parties mitnehmen, aber der wirkliche Grund diesen Job anzunehmen war ein ganz anderer. Die geheime Mision sozusagen.

Er ist klein, er ist grau, spricht GPS und Wlan, und kommt mit einer Sim-Karte für eine Woche mobile Nutzung ohne Rechnungsreue. Er hört auf den Namen Orbit und wird – so er denn den Belastungstest übersteht – mein neuer persönlicher Begleiter im In- und Ausland. Der xda orbit.

Und die Cebit wird mein Crashtest für dieses Gerät, inklusive einer Simkarte mit der ich den mobilen Lifestyle komplett nutzen kann – mailen, bloggen, lesen, mms und sms nach Belieben. Inklusive Zugang zu einer speziellen o2-Hotline die alle meine Fragen beantworten wird um „wie kann ich mit dem Teil jetzt online gehen und noch meinen Rechner online bringen?!“.

[Die ich dann auch sicherlich das eine oder andere Mal hier bloggen werde. Schließlich bin ich schon seit meinem ersten Vertrag in 99 o2 Kunde und der Test stand sowieso auf meinem Plan. Was eine interessante Diskussion für ein anderes Mal ist, inwiefern etwas Schleichwerbung ist oder wirklich ernsthafte Auseinandersetzung mit einem Gerät, welches ich sowieso testen wollte für meine eigenen Bedürfnisse und mit subjektiven Texten versehen wollte.]

Weblogcamp @ Cebit
Nicht vergessen sollte man auch Sonntag – das in die Kritik geratene Weblogcamp:) – ich persönlich halte das auch nachdem ich länger mit Björn gesprochen habe für eine passende gute Sache – aber das auszuführen führt jetzt zuweit, denn jetzt stehen wieder Telefongespräche an. Wozu haben wir eigentlich das Internet erfunden, wenn wir doch nur telefonieren? *seufz*

Noch jemand da?
Ich werde mich vermutlich spätestens am Sonntag verfluchen, aber momentan schaue ich noch mit viel Begeisterung auf die Woche und auf die bereits vereinbarten Treffen mit Bekannten nicht nur aus Deutschland. Bitte daher gerne drüber bloggen wer auf die Cebit kommt, vielleicht kann man sich ja treffen.

Tag(s): , , ,

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Jau, ich werde vermutlich auch einen Tag in Hannover verbringen. Melde mich dann noch mal kurzfristig bei Dir. Ob ich wohl irgendwo Coke Blak organisieren kann…?

  2. Ich bin am Donnerstag auch da. Ich frag dann einfach, ob die Leute eine Frau mit PDA gesehen haben. Die weisen mir dann schon Weg.

  3. Vermutlich sogar wieder mit neuen roten Haaren, zum einfacheren Finden. 😉

  4. Rot? War das nicht das Erkennungsreichen von Vodafone?
    Warum nicht gleich Magenta? 😛

  5. warum eigentlich jetzt und nicht vor 5 Tagen? Nun bin ich bei nem anderen Anbieter…