70 min für 40 km und Bremer Wallapampa!

I’m back! Und ich habe wieder meinen Rechner mit meiner normalen Tastatur und (vor allem) wieder einen Breitband-Internetanschluß. Die letzten Tage war ich in der ehemaligen Bundeshauptstadt auf Firmentreffen und danach noch bei meiner Tante.

Sie hat ja wenigstens schon endlich einen Laptop, aber Dial-Up bei Analoganschluß – da macht noch nicht mal das Ansehen meiner Feedliste Spaß! Und 22 MB Download an Patches? 2 Stunden. Arg. Aber jetzt bin ich ja wieder at home. :o)

[Die Rückfahrt sollte 5 Stunden dauern, wurden dann aber zu acht – ab der Autobahnabfahrt Olpe befand ich mich wieder in der Situation. wo man gerne 60 km/h fahren würde – aber nicht kann vor Stau. Und ich habe die U7 rund um Bremen kennenlernen dürfen. Darf ich sagen, daß ich die Autobahn lieber mag?!]

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Wenn du uns jetzt noch erklärst, welche Stadt du mit „ehemaliger Bundeshauptstadt“ meinst??? *argh*