Ah – das ist ein gutes Logo!

Welch‘ besserer Zusatz zu einem Weihnachtslogo (außer Schnee) gibt es, als kleine Geschenkboxen? :o))

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Weihnachtslogos sollten unter Strafe gestellt werden. Die hat sich Darth Vader ausgedacht!

  2. Taiga, ich mag schnuffige Logos!
    ‚myself‘ danke, nett! Hatte ich noch nicht entdeckt – Tim Taylor läßt grüßen :o)

  3. Logos sollen kommunizieren und nicht ablenken, finde ich jedenfalls. Jede Logoänderung verwirrt die Marke und die Produkte dahinter. Weihnachtslogos sind die Eselsmützen für Marken, die keine sein wollen.

  4. Wenn man bereits eine Marke etabliert hat, ist es nicht mehr wichtig das Logo bekannter zu machen; also kann man mittels Logo-modding auch für Wahlbeteiligung bei der Präsidentschaftswahl werben, oder seine Kunden mit Festtagsgrüßen glücklich machen ( Bei Google hat es mindestens 2x funktioniert :op )