Aprilscherze, nein danke.

Nächstes Jahr klebe ich mir einen Aufkleber vor alle Geräte oder so.

Nein, ich habe keinen einzigen gefunden, der mir auch nur ein müdes Lächeln entlockt hat. Ich sollte einfach was lesen gehen bis der ganze Rotz vorbei ist und meinen Feedreader morgen früh auf „alles als gelesen markieren“ definieren.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Stimmt, auch die Scherze von Google werden immer schlechter. Letztes Jahr – Google Romance – das war ja tatsächlich noch glaubwürdig. Bei Yahoo! Underground bin ich gespannt, ob die Seite morgen wieder offline sein wird.
    Es wär schön, wenn der Blogger Code of Conduct (den einige Leute, wie Sam Sethi, entwickeln wollen), auch eine April Fool’s Day-Regelung beinhaltet. Entweder, dass kein Blogger am 1. April etwas vernünftiges schreibt, oder dass alle Aprilscherze speziell getagged werden, so dass sie von Feed Readern aussortiert werden können…