Autoalarmanlage bei Nacht

Wem kann man eigentlich Bescheid sagen, wenn einem so nachts der Schlaf geraubt wird, weil eine solche Auto-Alarmanlage fröhlich vor sich hin hupt? *grummel*

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hilft aber. Hab‘ ich kürzlich auch gemacht. Die kamen, sind in’s Auto eingebrochen(!), haben die Batterie abgeklemmt und es war still.

  2. Hat eigentlich schon mal eine Autoalarmanlage einen Autoklau verhindert? Irgendwie sind doch alle drauf konditioniert die zu überhören oder nicht ernst zu nehmen.

  3. Nervengift für die Türgriffe,nur nich vergessen morgens Op Handschuhe anziehen ;]

  4. das die Alarmanlage die genannten Fehler von sich gibt (Fehlalarme, Fiepen) und das bei Batterieabklemmen die Alarmanlagen nicht mehr geht, liegt eindeutig daran, das hier eine Pseudo-Alarmanlage verbaut wurde.
    Leider gibt es auf dem Markt sehr wenige qualitativ hochwertige …, diese sind KEINE Alarmanlagen, sondern
    „Alarm-Systeme“. der Unterschied ist ein ganz bedeutender: ein System hat viele Komponenten, die die genannten Fehlfunktionen nicht ermöglichen.
    Beispielsweise bietet die Fa. „Car Guard Systems“ richtige „Alarmanlagen-Systeme“, die weitaus MEHR und weitaus SICHERER arbeiten, als gewöhnliche „Alarmanlagen“.
    Es sind Systeme, die in ihrer Gesamtheit funktionieren. Ich bin zwar nur 83 Jahre alt, aber als ehem. Elektro-Ing. kann ich diese sehr gut von dem anderen Zeugs unterscheiden und schätzen. Man mag mich zwar belächeln – hier – aber Alter scheut vor „Lexus“-fahren nicht.
    Die haben auch noch ganz andere Dinge dort im Angebot….
    Hier die URL:
    http://www.carguard.de