Beispiele für Fragen bei einer Überprüfung einer Scheinehe

Welche Schuhgröße hat Dein Ehepartner?

Und weitere spannende Fragen stehen im Fragebogen, den Udo Vetter gepostet hat. Dieser wird wohl verwendet, um Scheinehen zu identifizieren. Ich denke, es wäre eine gute Idee, diese Fragen mal als Paar durchzuspielen (ich bin für keine Ehekrisen verantwortlich!).

Wenn ja, wie ist Ihre E-Mail-Adresse?
Diese Frage können die regulär verheirateten Frauen in best. Kursen schon nicht beantworten …

Wer immer sich auf eine solche Ehe einläßt – und damit meine ich jetzt eine Scheinehe oder eben keine Scheinehe, wird sich klar sein müssen, daß solch ein Fragebogen kommt. Und was macht man heutzutage? Man googelt danach.

Und schaut sich die Fragen an. Und lernt die Antworten. Das hat man in der Schule schon so gemacht, wenn man wußte, daß der Lehrer immer die Fragen aus dem Vorjahr wiederholt, und das ist auch heute noch so. Nur im anderen Maßstab.

Auf der anderen Seite dürften das nicht alle Fragen sein, und man muß sicherlich darauf vorbereitet sein, daß die entsprechenden Beamten auch noch spontante Fragen stellen.

Mir würde da doch glatt noch einfallen:
Bloggt Ihr Partner? Wo? Welche Plattform?
Wo hat Ihr Partner überall sein online Profil hinterlegt als Dating-Service?
Was ißt er zum Frühstück? Macht sie sein Frühstück?
Hobby der besten Freundin, sein Lieblingsbier / getränk.
Wie heißt die Bar, wo er angeblich immer hingeht?
Wie heißt der Tennistrainer, mit dem sie angeblich nur gut Freund ist?

Einen Vorteil hat dieser Fragebogen – so er denn vorher ‚gesucht‘ wird – sicherlich: Wer keine Scheinehe vorhatte, wird durch diese Fragen eine Reihe von Fragen stellen, die vielleicht interessante Reaktionen hervorrufen.

Technorati Tags: , ,

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich habe dazu eine klare Meinung!
    Diese Frageaktion ist ein Mittel zum Zweck; um in Deutschland unerwuenschte Auslaender rechtskraeftig abweisen zu koennen.
    Dieser Fragebogen ist gleichzusetzen mit dem Idiotentest bei der Fuehrerscheinpruefung nach einem Fuehrerscheinentzug.
    Dieses sogenannte Interview nutzt den Mathematischen Effekt der Warscheinlichkeitsrechnung und gehoert verboten; da er die Menschenrechte verletzt.
    Ich wuerde lieber den Luegendetektor zum Einsatz bringen, so kann man die Paare herausfiltern die nur zum Schein eine Ehe eingegangen sind.
    Ich selbst warte seit Januar 2006 auf meine Frau; und wurde schon unschuldig verurteilt.
    So viel zur Auslaenderfreundlichkeit Deutschlands.
    Seit der Wende hat sich vieles geaendert, ich schlage den Politikern vor um ganz Deutschland eine Mauer zu bauen; und moeglichst 2 Meter hoeher als die erste.

  2. Ich bin verheiratet, glücklich, ich liebe meinen Mann, wir sind beide Deutsche. Aber: wir wohnen nicht in der gleichen Wohnung, ich habe nicht die geringste Ahnung was für eine Schuhgröße er hat. Ich weiß nicht was er am liebsten für ein Bier trinkt… ich trinke viel mehr Bier als er. So ein Blödsinn! Wer maßt sich an einem vorzuschreiben wie man als Ehepartner leben soll! Das ist konservativer Unsinn: man ist nur ein Ehepaar wenn man jede Nacht im gleichen Bett schläft und seinem Mann das Frühstück macht?

  3. Bin seit kurzem mit einer Ausländerin verhairatet. Leider stellt sich immer mehr die Frage aus welchem Grund sie mich Geheiratet hat, denn noch bis heute ( 7 monate Ehe) gab es noch keinerlei Berührung. Sie sagt das Sie muslimin ist, und das wir erst ein richtiges Ehepaar sind wenn wir mit der Familie die Ehe gefeiert haben. Das wäre voraussetzlich im Dezember. Allerding ein monat davor bekommt sie das nächste aufenthalt. Ich weiß nicht ob ich ihr glauben soll, oder nicht. Ein angeblicher Bekannter von ihr ist fast immer hier, und er schläft sogar mit uns in einem zimmer. Ich halte das langsam nicht mehr aus, und finde das solche tests sehr genau sein sollen und knall hart. Ich könnte natürlich fast alle fragen beantworten, weil ich meine Frau ja liebe und mich alles an ihr interresiert. Aber ich denke das Sie nie im leben die fragen zu meiner Person beantworten könnte. Also muss ich damit rechnen, das die Ehe vor dem scheitern steht. Es tut mir sehr weh, aber auch jetzt leide ich sehr darunter. Was nutzt mir eine Frau wenn ich sie nicht mal berühren darf. Wäre froh wenn es noch härtere fragen geben würde. Wer andere so reinlegt, ist selber schuld an seinem schicksal.