Übersicht: Die Interviews zum DMMK

Zum Abschluß meiner kleinen Interview-Reihe für den DMMK gibt es noch einmal die Übersicht der einzelnen Interviews:

  • Peter Wilke, MFG, zur Einstimmung auf den DMMK, mit Hintergründen und mehr
  • Keynotesprecher Clay Shirky über die Herausforderungen der neuen Welt (englisch)
  • Sven Doerrenbaecher, Daimler AG beantwortet die Frage ob Internet das neue Leitmedium ist oder nicht
  • Martin Thomas beschreibt was Crowd Surfing bedeutet und warnt das Firmen sich nicht auf die Kundenstimmen verlassen dürfen, sondern unbedingt weiter eine Führungsrolle behalten müssen – wenn auch in neuer Form (englisch)
  • DMMK Botschafter Christoph Salzig über den letzten Stand der Veranstaltung und warum man dem DMMK zur "Volljährigkeit" gratulieren sollte

Besonders spannend fand ich das Interview mit Martin Thomas, der sich dafür einsetzt die Kundenstimmen zwar anzuhören dann jedoch wieder die Führung zu übernehmen – was etwas anderes als Kontrolle ist. In eine ähnliche Richtung geht auch Clay Shirky und beiden ist gemein, daß sie die Besonderheiten für Unternehmen hervorheben.

Und wer wissen möchte, was es für Veranstaltungen rund um den DMMK gibt, dem sei natürlich Berlinwebweek empfohlen (Webseite / Twitter).

Weitere Tweets über den DMMK in der Twittersuche oder auf dem Blog des DMMK.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.