Cookies (and a little Sex) in the city

Seit ein paar Tagen ist es soweit – die Lübecker Filliale der Bagel-Brothers hat eröffnet. Und Donnerstag habe ich es mir dann gutgehen lassen mit einem Mehrkorn-Lachsfrischkäse-Bagel, einem Caprese (Mozzarella, Tomaten, Basilikum, Balsamico-Dressing mit Parmesan-Oregano-Bagel ohne Basilikum, weil aus, aber auch mit Kresse lecker), einem Milchkaffee und einem Brownie.

In angenehmer Begleitung, mit Blick auf die Touristenströme und das Holstentor sinnierten wir ebenfalls über Blogs (genauer, er über „bee-logs“). Blogs, die faszinierende Möglichkeit am Leben des anderen teilzunehmen, ohne direkten Kontakt zu haben. Allerdings mußte ich mir dann zum Schluß noch anhören:

Bei Dir geht es doch sowieso immer nur um Sex und Kekse!

Ich würde ja Sex durch Kaffee und lecker riechende Männer ersetzen, aber bitte … wir wollen hier doch gerne einem männlichen Klischee entsprechen: Hier der Link von herdesires, den ich schon ein paar Tage verteilen wollte, mir aber noch der Blogeintrag drumrum fehlte ;o)

I don’t know if this is the same for every woman, so bear with me. A random sampling of my girlfriends made up this argument in the form of Public Service Announcement; your results may vary with other women.

We’ve all heard the bit of truism that says lovers tend to touch each other’s genitals (at least at first glance) in the way that they themselves would like to be touched. I’ve tested this bit of wisdom against many of my (and my girlfriends‘) past relationships and found it to be generally accurate.

First time you hop in the sack, girls tend to want to touch the penis beside them very gently. In other words, for most men, Not Hard Enough. And most men, by contrast, touch the clitoris very firmly. In other words, for the women I’ve spoken to about this, Too Damn Hard.

And so, Vikki’s absolutely unscientific tips for touching the clitoris.

Strenggenommen, kein wirklicher Sex-Eintrag. Eher ein Lehrstück. Ich schätze, es schadet keinem Mann, den ganzen Lehreintrag zu lesen … ;o)

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Könntest Du mal bitte Deine Einträge etwas besser strukturieren?
    Ich würde nämlich gerne schreiben, daß das mal eine gute Nachricht ist, aber dann weiß keiner, was ich damit meine, bzw, worauf ich mich beziehe.

  2. Oh … Man kann es ausführlich geniessen und ich denke, wir beide werden viel Spaß damit haben … Wann treffen wir beide uns denn mal, um das Ganze mal auszuprobieren, hm? *unschuldigguck*

  3. Ich bin nicht allein…
    select count * from google.de
    where search_string = „bee-logs“
    -> Ergebnisse 1 – 5 von ungefähr 7 für „bee-logs“.
    immerhin 🙂

  4. @hugo
    Heute nicht Schatz, ich habe Kopfschmerzen bei dem Wetter …
    @borealis
    War klar, daß Du als Kerl mehr auf Bienen-Logs stehst ;o)

  5. Na toll, hättest Du das nicht gestern haben können, da hatte ich auch welche, da hätte es mich nicht allzusehr gestört.
    Trotzdem gute Besserung.
    Ich durfte heute früh schon probieren, hat mich aber nicht wirklich überzeugt – aber hier kriegt jeder eine zweite Chance.