Das Buch zu Twitter – Mit 140 Zeichen zum Web 2.0

Twitter - Mit 140 Zeichen zum Web 2.0
Ich wollte ja mal schauen wie lange es dauert, bis es jemand findet. 😉

Mit dem Subtitel „Twittern Sie schon oder bloggen Sie noch?“ wird es zum Ende des Jahres ein Buch über den Microbloggingdienst Twitter geben. Der Titel „Twitter – Mit 140 Zeichen zum Web 2.0wird vom Verlag Open Source Press im Dezember veröffentlicht.

In der Kurzbeschreibung liest sich das folgendermaßen:

Wenige Tools haben die Web 2.0 Szene so im Sturm erobert wie die Mikroblogging-Plattform Twitter. Nicht nur Privatpersonen, sondern auch Organisationen, Firmen und sogar amerikanische Präsidentschaftskandidaten nutzen sie für Kommunikation, Marketing, PR und Kundenbindung. Für Millionen von Nutzern ist Twitter inzwischen weitaus mehr als nur 140 Zeichen pro Nachricht: Es ist primärer Kommunikationsweg und zentraler Bestandteil hunderter nützlicher Applikationen und unterhaltsamer Mashups.

“Twitter – Mit 140 Zeichen zum Web 2.0″ hilft Ihnen von den ersten Schritten bis hin zur professionellen Nutzung dieses Dienstes. Sie lernen wichtige Programme und Anwendungen zu Twitter ebenso kennen wie erfolgreiche Strategien und Firmenprojekte rund um diese neue Kommunikations-Plattform. Zahlreiche Einsatzbeispiele und Interviews geben einen gründlichen Einblick, bieten viele Anregungen für die eigene Nutzung und zeigen Ihnen, was Twitter so besonders macht.

Nicht nur die in den letzten Tagen aufkommenden twitternden Politker machen dieses Thema spannend, sondern auch einfach der gesamte Mikrokosmos in und um Twitter herum.

Gerne nehme ich in den nächsten Wochen Hinweise auf spannende Tweets entgegen (vorzugsweise aber per Mail) und für den Teil der geschäftlichen Anwendungen gerne auch Vorschläge welche Firmen Euch besonders beeindrucken.

Die Webseite und der dazu passende Twitteraccount sind auch schon fast fertig, aber eben nur fast – die Ankündigung dazu kommt die nächsten Tage noch. 😉

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

12 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Super schönes Cover! Vorschlag für den Untertitel: „In 140 Zeichen um die Welt“

  2. „Ich wollte ja mal schauen wie lange es dauert, bis es jemand findet. ;)“ Ich hab dich schon früher gefunden – als ich nach meinem Autorenprofil geschaut habe 😉

  3. Das Cover ist echt toll geworden – ich bin schon sehr gespannt!! :-)) Warren Whitlock steht ja auch kurz vor der Geburt seines Twitterbuchs… Mal gespannt, was es alles zu lesen und lernen gibt!!! :-)) Viel Spaß in München!!! :-) André

  4. Viel Erfolg für dein Projekt!
    Twitter ist die Mühe wert – und wir Twitterer sowieso!

  5. Danke 😉
    Ich werde dann noch mal auf Euch zurückkommen für Lieblingsfirmen und so 😉

  6. Tolle Idee! Ich denke ich werde das Buch die Tage schon mal vorbestellen. Bin sehr gespannt. Man sieht sich im Oktober in Berlin :)

  7. Ich hab das Gefühl, ich bin der einzige ohne Twitteraccount. Muss man auf jeder Well mitreiten?