„Did you mean?“ oder warum raten doch nicht so einfach ist.

Wir sind dran gewöhnt: Man verschreibt sich und Google schlägt neben Klassikern wie Mogelcom ungefähr die richtige Schreibweise von Wörtern vor. Einfach so, und manchmal hauen die ordentlich daneben (aus „keks dosen vernichter“ macht er „keks doesn verdichter“. Denkt man.

Heute suchte ich ein Outliner-Tool – ich wußte, in irgendeinem meiner diversen Feeds hatte ich gerade einen netten Hinweis gesehen. Für Feeds heißt Google Feedster und ich gab ein ‚outline tool‘. Und hier das Ergebnis:

Are you sure you meant to type outline tool. You might also want to try: atlanta falcons

Ähm. Ja.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.