„Die spinnen, die Amis“ reicht glaube ich schon lange nicht mehr.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,295086,00.html
US-MEDIEN

Mit Zensurmaschinen gegen die F-Wort-Flut

Von Christian Stöcker

„Nipplegate“ war erst der Anfang. Die amerikanischen Medien sehen sich wachsender Zensur ausgesetzt. Konservative Organisationen üben Druck aus, Radiosender werden mit Strafen im sechsstelligen Bereich belegt, DJs gefeuert. Die Angst gebiert einen neuen und höchst lukrativen Markt – Zensurtechno

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.