Disco! Nein Rap! Nein Hip Hop!

Ich stolpere gerade über dieses Video – ich liebe das Lied aber das Video hatte ich glaube ich noch nie gesehen:

Wunderbar kitschig mit den Tänzern, würde sich heute ja keiner mehr trauen. Gruselig wird es erst wenn man einen Blick auf den Wikipedia-Artikel zu diesem Song wirft (ich wollte wissen, aus welchem Jahr er stammt):

Eine 1980 entstandene deutschsprachige Coverversion, Rappers Deutsch, von GLS United (eine Pseudo-Rap-Crew, bestehend aus Thomas Gottschalk, Frank Laufenberg und Manfred Sexauer, den damals bekanntesten deutschen Radiomoderatoren), gilt als der erste deutschsprachige Hip-Hop-Track überhaupt, ohne allerdings in der deutschen Hip-Hop-Szene besondere Anerkennung zu genießen.

brrrr. Das muß im Radio bitte nicht wieder gespielt werden!

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. *hachsach*
    Als wäre es gestern gewesen… Ich bin überrascht, wie gut man dieses Stück nach sooovielen Jahren immer noch hören kann.
    Das Video ist cool.

  2. Pah, das ist die Jugend von heute – geht zu wikipedia. Unsereiner geht zum Plattenschrank und sieht dort nach.
    Und btw, so schlecht war „Rappers Deutsch“ gar nicht – mit Thomas Gottschalk (ein ganz witziger Moderator beim Bayerischen Rundfunk), Frank Laufenberg („Mister SWF 3“ und _die_ Kompetenz in Sachen Rockwissen) und Manfred Sexauer („Musikladen“, ARD-Nachtprogramm). War ein ganz witziges Ding, damals. Müßte ich noch irgendwo auf einer Kassette haben.
    Was bei Wiki mal wieder fehlt ist der Hinweis, daß „Rappers delight“ mit dem üblichen Klischee „ein-paar-schwarze-underdogs-treffen-sich-zufällig-und-rappen-sich-aus-ihrem-ghetto“ soviel gemeinsam hatte wie ein Eierkuchen mit einem Airbus – das Teil war eine rein kommerzielle Produktion.

  3. Hm..
    ich hab die deutsche Variante auch noch auf einer Vinyl-Scheibe.
    Und die Sugarhill-Version gab es ein wenig remastered auf einer Scheibe von Ben Liebrand.
    Daher rotieren dieses feine Lied und natürlich Grandmaster Flash (The Message) bei mir im Player..