DMMK Interview: Christoph Salzig

Zum Abschluß der kleinen Interviewreihe unterhalte ich mich noch einmal mit Christoph Salzig, dem „Botschafter für den Deutschen Multimedia Kongress (DMMK)“.

Unter anderem unterhalten wir uns über die erfreuliche Nachricht der fast ausverkauften Veranstaltung und die Krise, letzte Neuigkeiten was es auf dem DMMK geben wird und was das B2B-Umfeld anders macht und warum es keine Grußbotschaften auf der Twitterwall geben wird. Wer mehr über Christoph Salzig erfahren möchte kann dieses unter anderem auf seiner Webseite oder man liest ihn auf Twitter (@http://twitter.com/pr_ip)

Hinweis: Im Laufe der Aufnahme gibt es leider an ein paar wenigen Stellen eine kleines Skype-Problem.

Weitere Tweets über den DMMK in der Twittersuche oder auf dem Blog des DMMK.

Download MP3 ( 23 min, MB)

[Zurück zur Übersicht aller DMMK-Interviews]

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.