Do you remember …

… kann sich noch jemand an UseVote aus dem Usenet erinnern, mit dem die Call for Votes Urnengaenge per E-Mail abgehalten werden?
Herr S., auf einer Mailingliste.

Herr S., so lange her oder antiquiert ist Usenet nun auch wieder nicht ;o)

Bemerkung am Rande (ich habe gerade ML-Koller): Zum Glück kann man in seine Tischkante beissen und muß nicht alle Körperregungen beherrschen, wie entsetzt man über soviel Ignoranz, Arroganz und sonstiges ist. Obwohl ich ja immer sage: Unterstelle niemals Absicht, wenn Dummheit genügt. *grr*

Vielleicht ich wieder posten gehen. Da kennt man seine Pappenheimer, und Filter funktionieren besser.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. > Herr S., so lange her oder antiquiert
    > ist Usenet nun auch wieder nicht ;o)
    Kann man noch Schlammschlachten zwischen Ralph B. und dem Rest der Welt in de.admin.* beobachten? Und die Diskussionen über den „## posted with CrossPoint 3.1 ##“-Zwangsfooter an jenen Postings der Nutzer, die CrossPoint in der nicht-registrierten Version benutzten? Wenn nein, dann ist es antiquiert. 🙂

  2. Nein, heute gibt es buntere Schlammschlachten auf Blogs (bunt auf die Darstellung beschränkt). Aber damals war alles besser. Früher konnte man ja auch dtb lesen in der PRä-Brüggemann-Zeit. *überleg* Eigentlich wird jede Gruppe wird unlesbar, wenn er sie entdeckt.
    Egal. Vielleicht sollten wir mal Usenet II erfinden? *grin*

  3. Die Welt wollte meinen rmgroup de.talk.bizarre ja nicht! Sage mir keiner nach, daß ich nicht versucht hätte, hinter mir aufzuräumen.

  4. *strengguck* ich weiß es noch ganz genau!
    Es war ein Samstag morgen, ich wollte News holen um wie üblich meinen Batch an Nachrichten am Sonntag abzusenden, als mir mein Reader meldete „3278 neue Header in de.talk.bizarre“.
    rmgroup macht man jetzt offensichtlich anders, siehe Nicos Couchblog (ich bin mir noch nicht sicher ob das gehackt ist oder einfach nur nicht die Reg.-Gebühr bezahlt.)

  5. Alte Usenethasen unterhalten sich in einem weblog übers Usenet — faszinierend. 🙂