Dual-Suche bei Google und MSN Search

Wer häufiger im englischsprachigen Bereich sucht, kennt das Problem: Die Suchmaschinen mischen deutschsprachige Ergebnisse dazwischen. Und manchmal will man einfach nur die Ergebnisse vergleichen.

Meine Lösung bisher: Googledance aufrufen und nach dem Begriff suchen, dies stellt sicher, daß ein ‚amerikanischer‘ User die Daten abfragt. Allerdings ist das nur Google.

Andy Santo hat jetzt eine einfache Seite geschaffen, mit der man gleichzeitig MSN Search und Google abfragen kann: DualSearch. Sieht so aus, als wenn ich Zukunft damit mal rumspiele, und mir mal ansehe, wie sich MSN Search schlägt.

[via Gretchen von Technical careers at Microsoft]

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. zumindest bei google gibt es immer über den ergebnissen einen link „nur englischsprachige ergebnisse anzeigen“ oder so ähnlich.
    oder man hängt an die suchurl ein „&lr=lang_en“ an, dann wird auch nur englisch gesucht. ideal, wenn man sich keyboardlets erstellt.

  2. Jein, die Ergebnisse sind trotzdem unterschiedlich, der scheint die IP-Herkunft mit in Betracht zu ziehen. Wenn ich mit Leuten in US gesprochen habe, haben die andere Ergebnisse gehabt – auch mit diesen Einstellungen.