Früher oder später kriegen wir Euch!

In meiner Familie sind gewisse Talente klar verteilt. Ich versuche mich zwar immer wieder an grafischen Dingen, sollte jedoch längst eingesehen haben, daß das nix wird. Beschwerden gewisser Herrschaften über die Nullaussage meiner Fotos nehme ich daher auch gelassen zur Kenntnis, den was kann ich dafür, daß jemand nicht genug Power in der Telefondose hat, um die Details eines Fotos wahrnehmen zukönnen? ;o)

Mein Bruderherz jedenfalls ist der in der Familie mit der Obstkiste (soweit noch kein Talent) und mit dem grafisch / optischen Talent. Wie man unschwer feststellen kann rede ich gerne über Blogs und alles drumrum und ich habe mit Entzücken vernommen, daß meine Tante versucht hat, meiner Cousine zu erklären, was Podcasten ist.

Ist zwar nichts richtiges geworden, aber der Versuch läßt das Herz warm werden. (Ich warte noch auf den ersten Kommentar). Zurück zu meinem Bruder. Zu Grafik gehört auch Fotos – ich habe die Entscheidung zu einer Digiknipse nicht bereut, er hat sich eine nette „große“ Kamera gekauft.

Am Wochenende lief der Dialog dann folgendermaßen
er: „wie lange dauert es, x und y Bilder zusenden?“
ich: „Dialup? Ewig? Für sowas hat man Flickr, dann können die beiden sich kleine Thumbnails ansehen und gut ist“.

Kurze Zeit später hat mein Bruder sich dann tatsächlich einen Flickr-Account eingerichtet. Und gleich mit ein paar Fotos sich ein paar „calls this ones his/her favorites“ eingeheimst. :o)

Wenn das so weitergeht, bekomme ich doch noch eine voll digitale Familie. Das nächste Attentat in dieser Richtung ist schon geplant – kann ich aber nicht bloggen, weil die Person mein Blog liest. ;o)

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.