froop, froop, froopier mich

Beim Einkaufen stolperte ich neulich über kleine, niedliche Froop-Packungen – Niedlichkeitsfaktor und so. Vor allem geldtechnisch. 0,19 für 100g statt 0,49 für 125g ist ein Deal, um die kleinen Teile mal zu probieren.

Und ich muß sagen: Lecker. Ich denke, ich werde mich an diesen Probierwochen noch mal versuchen. Wobei Pfirsich besser schmeckt als Kirsch. 🙂

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Da finde ich die Werbung zu doof. Und zuvor hatte doch noch Daniel Küblböck dafür geworben? Nee, dann nicht.

  2. Die ist doch mal hammer süß die Kleine 🙂
    Könnt mir die Werbung den ganzen tag anschauen 😀

  3. Ich finde Kathiiii auf dauer nervig *g*
    Immer diese NÖÖÖ *g*
    Aber schmecken tut der Joghurt =))

  4. Hat jemand einen Youtube-Link oder so? Ich habe das immer noch nicht gesehen. 🙂