Give me your Hotspot, baby

Elektrisierende Meldungen am Abend erhöhen den Adrenalinspiegel:

Heute morgen war ich in der CafeBar, und was klebt dort an der Tür? „Internet WLAN Access Point“ (oder so ähnlich). Entweder ist unser Gespräch neulich belauscht worden, oder Olli kann Gedanken lesen. An der CafeLounge hängt übrigens genauso ein Schild.

Ulrich überlegt, ob er seinen Laptop mitnehmen soll oder eine CF-WLAN-Karte. (Was ist das bitte?)

Okay, ich habe bisher das Thema Wlan komplett ignoriert, da ich zuhause genau Null Bedarf für sowas habe. Aber mein Palm kann glaube ich Bluetooth. Sollte ich jetzt doch noch in das mobile Blogg-Geschäft mit Palmtastatur einsteigen?

Ohoh. Das wird gefährlich.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. CF-WLAN-Karte: Mein PDA hat zur Kommunikation nur Infrarot (und natürlich USB über die Cradle), aber in den _C_ompact-_F_lash-Karten-Slot würde eine WLAN-Karte passen, über die ich dann kommunizieren könnte.
    Nachteil: ich müßte einen Teil meiner Daten „umschaufeln“ (weniger schlimm) auf eine SD-Karte (schlimm, weil langsam und (noch) nicht vorhanden) und müßte immer die Speicherkarte gegen die WLAN-Karte tauschen.
    Vorteil: ich müßte nur die Hand heben, um eine neue Latte zu bekommen, und nicht extra aufstehen, so wie jetzt.
    Noch was: WLAN und Bluetooth sind zwar beides Funk-Netzwerke, aber nicht wirklich vergleichbar.
    Aber vielleicht finde ich doch noch irgend wann meinen Traum-PDA, mit gutem Display, 400 MHz-Prozessor, CF-Slot, WLAN und Bluetooth, zu einem erträglichen Preis, dann wird bloggen wirklich zur permanenten Nabelschau…

  2. Wer braucht 400 Mhz? Wichtiger scheint mir eine sinnvolle Tastatur zum schnelleren Tippen. Allerdings, wie lange ist öffentliches Wlan schon ein Thema? Und eignet sich nicht gerade ein PDA perfekt zum kurz mal Mail holen, eine Mail versenden, ein Blog nachlesen, einen Blogeintrag senden? Und es gibt immer noch keine vernünftigen Karten für die Palmgemeinde?
    Ich bezweifel nämlich, daß die USB-Wlanteile direkt zum Palm passen (Erfahrung damit, anyone?)