Gmail wieder in Deutsch – sie lernen es …

Bei Ritzelmut lese ich

Um die deutsche Oberfläche zu nutzen, muss lediglich in den Einstellungen die Sprache geändert werden. Bei Gmail direkt gibt es keinen Hinweis auf dieses neue Feature.

They learn, they learn … die war nämlich schon mal da.
In Deutsch (und ein paar anderen Sprachen), und wurde einfach aktiviert. Irritiert nahm ich nämlich auf einmal eine Oberfläche, zum Teil in Deutsch, wahr. Und nix zum Auswählen, geschweige denn Ausstellen.

Aber die entsetzten Aufschreie (meiner inklusive) waren heftig und hatten alle einen Tenor „Macht das weg!! JETZT!“.

Keinen Tag später war das Experiment beendet und die eklige Oberfläche wieder auf harmloses Englisch zurückgestellt. Ich habe volles Verständnis für eine deutschsprachige Oberfläche und ich weiß, viele mögen das lieber. Aber ich will mir das aussuchen können. ;))

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Dass die Seite teilweise in Deutsch dargestellt wurde, lag daran, dass sie versucht haben, die Browsereinstellungen zur Sprache zu lesen, was wohl nicht an jeder Stelle geklappt hat.
    Ansonsten finde ich es ziemlich muessig, zu sagen „Bei Gmail direkt gibt es keinen Hinweis auf dieses neue Feature.“. *Wenn* es in deinem Account ein neues Feature gibt, steht fett rot oben rechts neben deiner Emailadresse „New Features“. Dort stand auch, dass die Oberflaeche internationalisiert ist. Und, oh Wunder, einzustellen geht das in den Einstellungen, auf Englisch zuweilen „settings“ genannt.