Hei – ich kann ja einen Blogeditor verwenden!

Bedauerlicherweise ist meine Blogsoftware Pivot nicht davon zu überzeugen, mit einem sog. offline Editor zusammenzuarbeiten. Soweit, so schlecht.

Doch wo ich mich gerade durch einige meiner anderen Stellen durcharbeite und mich über Moveable Type (Corante und DLD) sowie Drupal (blogher) ärgere fällt mir auf: Hei! Die Teile arbeiten doch angeblich perfekt mit Editoren zusammen.

Jetzt muß ich nur noch einen Editor finden, der mir gefällt. Ecto mag auf keinen meiner Rechner starten, Blogdesk funktioniert nur für WordPress und ein Blog zur Zeit, Performancing ist nicht sehr bedienerfreundlich. Mal schauen, wie Blogjet funktioniert. :))

Und hoffentlich bald funktioniert dann auch mit Pivot das Posten über eine externe Applikation!

Btw – gibt es ein brauchbares lokales Flickr-Tool, mit dem ich auf meinem Laptop die Bilder bereits en batch editieren, taggen, umbennen und beschreiben kann? Deren online Flashtool ist nämlich sehr bescheiden …

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar