Ich liebe die Iriver-Aufnahmegeräte

Sturm in Rom, die Frisur sitzt.

So bzw ähnlich wurde immer Werbung für 3-Wetter-Taft gemacht und wenn ich mir heute die Ergebnisse von meinem Iriver-Aufnahmen von 23c3 ansehe kann ich nicht anders sein als (mal wieder) in Begeisterungsströme auszubrechen.

Laute (wirklich laute) Hintergrundgeräusche, leise Interviewpartner – und der Iriver T30 nimmt trotzdem primär die Stimmen auf und weniger die Hintergrundgeräusche. Hach! So soll das sein.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. bytheway:
    Das verlinkte CCC-logo oben rechts verlangt ein Zertifikat von meinem Browser. „verify that this is a valid certificate“ – will ich nicht machen. Wie war das doch: Who can you trust?