Ich sehe schon, das wird ein Happening

Sinner und Schrader feiert und konferenzt – und es sieht aus wie ein nettes deutsches Happening. (Disclaimer: Ich bin einer von diesen Bloggern. Und ich wollte ja eigentlich erst nur auf die Party, aber so häufig findet so eine Veranstaltung in meiner Muttersprache *und* bei mir um die Ecke auch nicht statt!)

Was erwarte ich inhaltlich von dem Termin Donnerstag? Nun, neben den üblichen Verdächtigen (leider) den ein oder anderen Launch, viel Spaß und vor allem bin ich auf das Publikum gespannt. Denn so viele solcher Konferenzen haben wir in Deutschland noch nicht gehabt, die zu diesen Themen Stellung nehmen. Ich bin gespannt, inwieweit die Teilnehmer offen, neugierig, irritiert oder einfach nur partygeil ist. :o)

Mit Freude habe ich gestern entdeckt, daß neben den üblichen Verdächtigen auch der von mir sehr geschätzte Bernd Röthlingshöfer in Hamburg sein wird (noch nie gesehen und ich schulde ihm noch eine Rezension) sowie ein paar andere bekannte Blogger deren Gesichter doch unbekannt sind, zum Beispiel Robert Basic, Oliver Gassner und noch ein paar mehr. Warum haben wir eigentlich keine Liste der Teilnehmer? 😉 Vielleicht sollten wir taggen „adabei“? ;o)

Schau’n wir mal. 🙂 Genau die richtige Einstimmung für das Ende meines jetzigen Jobs, ein wenig Party auf dem Weg zum Podcastday in Köln übernächste Woche und – natürlich – vor allem Reboot.

Ach ja, und liebe Web 2.0-Leute denkt bitte an Eure Sticker! Ich möchte meinen Laptop in eine europäischen Stickerzone verwandeln. 🙂

Tag(s): , ,

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. *g* ja. Wir kennen uns ja auch schon ein paar Jahre mehr. Herr Recke sollte Dir ja auch noch was sagen. 😉

  2. Klasse. Das wird eine nette Runde! Bis übermorgen dann!

  3. Der EFF-Sticker ist klasse. Den würde ich auch auf mein Notebook kleben.