It is a wonderful Internet

via Rachel kommt ein Flash-Movie welches „it’s a wonderful life“ und das Internet kombiniert: It’s a wonderful Internet.

Und immer dran denken: „when you hear a bell a baby website gets its own url“.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.