Katzencontent – die Videos kommen.

Und Ihr dachtet, die Welt wäre zufrieden nur süße Katzenfotos zu veröffentlichen und wehrlose RSS-Feeds zur Verteilung zu verwenden?

Das war nur der Anfang. Pedro zeigt uns, wofür Videokameras wirklich gemacht wurden: Zum Filmen von Katzen, die Essen einfordern. Siehe auch kleine niedliche tapsende Katzenbabies hier. Auch mit Feed.

Wo bleiben die Strick-Vlogs? Nicht mehr F wie flauschig, sondern V wie vloggig.

Tag(s): ,

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Kennst Du denn auch die Puppy-Videos von 1976design.com? Mehr ‚cute’s gab’s selten ;-]