Klein Doofie oder: gute Handwerker

Ich habe eine neue Senseo. Allerdings bin ich mit den Sorten noch nicht sonderlich zufrieden und muß meinen Becher vorheizen, damit die Milch nicht alles auf kalten Kaffee runterkühlt. Da ich keine Microwelle mehr habe, fällt also immer noch ein halber Becher Wasser aufgewärtmt dazu an.

Einer der Vorteile: Es gibt Pads ohne Koffein. Ich reagiere nicht schrecklich darauf, aber doch so daß man immer mal wieder aufwacht. Nun hatte ich gestern abend extra einen solchen getrunken, mußte ich doch *YUCK* heute um halb sieben aufstehen, weil mein Handwerker kam.

Ich hatte mich neulich schon gewundert, wieso in der Vienna-Auswahl 16 Pads drin waren und nicht 10 wie versprochen. Und ich bin doch nachts aufgewacht und jetzt etwas gerädert (was wohl eher an zuwenig schlaf liegt). Heute nacht bei einem der Aufwacher ist es mir dann auch eingefallen …
Ich hatte die koffeinfreien in die Vienna-Tüte gelegt, und die aromatisierten in die Metalldose, es aber gedanklich umgekehrt abgespeichert. Und so habe ich gestern zwei Mal volle Dröhnung kurz vor Mitternacht …

Da lobe ich mir doch die Jacobs-Pads: Der Beutel kommt mit eingebautem Zip-Verschluß. Die schmecken eh viel milder = weniger Milch nötig = weniger kalt.

Was die Handwerker betrifft: Gestern angerufen, daß ich ungerne mit meiner Gastherme „Bleibst Du jetzt an?!“ spiele und ob vielleicht ein Techniker …?
Sie: „Freitag?“
Ich: „Dringend!
Sie: „*zögernd* Mittwoch?“
Ich: „kein heiß Wasser ohne Experimente!“
Sie: „Morgen früh um sieben?“
Ich: „*jaul*“

Nein, ich hatte mich ja seelisch schon drauf eingestellt, daß dieses die „geschickteste“ Uhrzeit sein würde.

Und jetzt gibt es noch einen Kaffee extra in der Hoffnung, das der diesmal hilft. *seufz*

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Eine Frage zu diesen Pads. In der Werbung wird gesagt sie wären „Aromaversiegelt“. Wenn man an die hin schnuppert. Riecht das dann nach Kaffee und wie stark?

  2. Die Packung ist versiegelt, nicht die einzelnen Pads. Bestimmte Anbieter wie Jacobs haben die Packung mit einem gut schliessenden Verschluß versehen, da bleibt das Aroma auch drin. Und ja, das richt wie Kaffee.

  3. Ich dachte nur. In der Werbung heißt es ja Aromaversiegelt und im selben Moment schnüffelt das Model an der Verpackung. 🙂

  4. Ich muss mal schauen. Die Werbung läuft in Dauerroatation. Ich habe es sicherlich zufällig in letzter Zeit mit den Simpsons aufgenommen.