LAX, sonnig.

Mein Bruder hat wohl seit längerem vor, nach San Francisco in den Urlaub zu fahren. Bei meiner Flugunverträglichkeit war es auch eigentlich nie in Frage gestellt, daß er vor mir da ist. Entsprechend irritiert scheint er nun zu sein, daß ich (mehrfach) vor ihm da sein bin ;o))

Begierig folgt er wohl meinen Flickr-Bildern aus USA die ich jetzt mal vom teuren Hotel-Wifi update. Beschriftungen dauern eine ganze Weile, daß werde ich dann von zu Hause nachholen.

Neues Konzept: Auschecken und in der Lobby weiterarbeiten. Und anstatt ein teures Taxi nach Downtown zu bezahlen, bekomme ich statt dessen von Mr. Flightpath Dan Klass eine kleine Sightseeing-Tour in L.A.

„sag mal der icq blog scheint ja bei dir seit zwei jahren heiß zu laufen.“
*seufz* „das“ Bruderherz, nicht der. Aber Du magst ja auch Mäcs.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.