London, Teil I: die Dame heißt jetzt Madam

uargs. Ich weiß, daß ist nur die höfliche Anrede, aber trotzdem. Man ist so alt, wie man sich angesprochen fühlt. 🙂

Ich habe gerade meine Buchung in Kings Cross gecancelt, nachdem die lieben anderen Teilnehmer sehr eindringlich vor dieser Gegend gewarnt haben. Was kein Problem ist, schließlich ist Laterooms.co.uk eine brauchbare Webseite mit angehängtem Callcenter.

Nummer genannt, Bestätigung am Telefon über keine Stornierungskosten, Freundlichkeit und Schnelligkeit, Entschuldigung, daß ich ein paar Mal wegen besetzt anrufen mußte – nur daß er das Madam so hervorheben mußte, hätte nicht sein müssen.

Erstaunt stelle ich fest, daß sich London sehr gut für einen Kurztrip zu eignen scheint – und wenn man sehr kurzfristig bucht, sind die möglichen Ersparnisse ernorm. Über das Wochenende geben die Preise zum Teil heftig nach. Diesmal wollte ich unbeding in Nähe von Oxford Circus, damit ich für die Konferenz nicht so viel Aufwand habe, aber der Trip in ein 5 Sterne-Hotel für wenig Geld scheint gut möglich. ;))

Wenn also noch jemand Empfehlungen hat, über geekige Läden zum Thema Spielzeug (und ich brauche dringend eine Tasche für mein Notebook!) rund um Oxford Street – her damit. Ja, ich weiß, die sind teuer da. Ich will ja auch nur gucken gehen. Hoffentlich. *notier* Adressen von Buchläden, Starbucks oder so und Öffnungszeiten notieren.

Bei all den Suchereien verstehe ich allerdings nicht, wieso nicht mehr Firmen vernünftige Links auf brauchbare Map-Systeme setzen, man will ja schließlich wissen, wo man hinsoll oder ob es im gewünschten Gebiet etwas interessantes zu sehen gibt.

Zudem überlege ich, ob ich nicht einen Stadtplan auf meinen Tablet spielen sollte – ich navigiere blind auf meinen Datenverzeichnissen, aber bin ja schon bei Anweisungen von „nur gerade aus“ überfordert. Und nein, daß ist keine Koketterie.

Daher wäre doch eigentlich so ein kleiner GPS-Anstecker geeignet! Was kostet denn sowas heutzuage? Hm oder gibt es ein Tool, was meine S65 dafür anzapft? 🙂

Tag(s): , , , ,

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.