Merkwürdig sein

Sich zu überlegen, ob man diesen widerlichen löslichen Kaffee noch ein wenig aushält oder gleich zu Saturn geht. Problem: Ich müßte mich warm anziehen – aber der lösliche Kaffee ist wirklich wiederlich.

Dann festzustellen, daß man erst noch ergooglen will, wieviel die im Netz kosten würde. Feststellen: Man könnte wieder wie die letzten Monate diese durchaus schmackhaften Espresso-Sticks kaufen gehen und die Senseo doch online kaufen für 10-20 Euro weniger. In einer gewünschten Farbe.

Sich einreden: Ich will die lokale Wirtschaft unterstützen!

Um final sich zu überlegen, ob die Batterien in der Kamera noch voll sind, damit man das gute Stück fotobloggen kann (mein Händy hat kein Foto und ist eh nicht mehr bei mir).

*gnak* ist das noch geek oder schon nerdig?

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ausserdem ist Saturn nicht die lokale Wirtschaft, sondern ein böser Grosskonzern!
    Und wieso sind eigentlich nach der Vorschau die „Persönlichen Informationen“ weg?

  2. löslicher kaffee? selbst in nepal hab ich meine espressomaschine mitgeschelift, bevor ich mir das antue 🙂 Übrigens: Senseo ist eigentlich auch keine Lösung… (mal abgesehen vom verpackungsmüll…)