Satellitenbilder New Orleans / Katrina

Google Maps hat jetzt Sonderbilder von New Orleans in Google Maps eingestellt (Link).

Interessant hieran ist vor allem der Vergleich vorher / nachher, den man mit der Einstellung Katrina und Satellite erzeugen kann. Deutlich zu erkennen sind die abgesoffenen Bereiche, und man meint, einzelne Menschen erkennen zu können.

Zweitens, wieviel Arbeit die Erstellung solcher Maps sein muß – die Katrina-Bilder enthalten viele Wolken und viele „Verzerrungen“, die „normalen“ Satellitenfotos jedoch sehen „richtig“ aus.

Tags:

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.