Schweizerisch ist niedlich

Stellt Euch einfach mal „intellectual prop-perty“, „patent“ und „purppose“ in schweizerisch angehauchtem Englisch vor – bei Dannie Jost hört sich das sehr niedlich an. 😉

Interview dann in ca einer Stunde mit den anderen Preconf-Podcasts auf Bloxpert.

Das nächste Mal frage ich dann auch Herrn Lumma ob er möchte, damit er dann brummelig ablehnen kann. 😉

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.