Versionsupdate – und endlich Trackbacks

So. Endlich die aktuellere Pivotversion aufgespielt = weniger Sicherheitslücken, endlich wieder automatischer Ping usw.

Und dabei auch endlich Trackback eingebaut. Den kann Pivot schon etwas länger, aber nicht ‚built-in‘, da Bob sich etwas anstellt. :o) Ich hoffe nur, daß Trackbacken auch funktioniert und mir hier nicht gleich als alles schrottet. :o)

Einsicht: Man sollte schon das TB-Daten-Verzeichnis auf schreibbar setzen …
Einsicht 2: Wenn man das Update auch macht, damit die Namen in Kommentaren endlich zu URLs werden, sollte man auch die neue Variable verwenden.

Rätselfrage: Erklärt mir bitte jemand, wie dieses Teil für einen Ping von ID 508 auf die Nummer 430 kommt? ähm ja. Ich geh wohl besser erst mal schlafen.

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.