Warum kommt mir der Name so bekannt vor?

Ich gehe gerade die Einträge der Teilnehmer auf Openbc in der Reboot-Gruppe durch und schweife ein wenig ab in die „Kontakte meiner Kontakte“. Wer also heute von mir eine solche Anfrage erhält, nicht wundern. 😉

Dabei stolpere ich jedoch über ein interessantes Phänomen: Speziell bei den alten Usenet- und IRC-Kontakten gestaltet sich das Lesen der Kontaktnamen etwas schwierig: Bei vielen klingelt es sehr dunkel, aber auf den Kontaktinformationen selber gibt es kaum einen Hinweis auf den Namen, unter dem ich die meisten kenne.

Für viele sind Nicknames ja „privater Kinderkram“, für mich jedoch sind das genauso Namen wie andere auch, oft viel eindeutiger als die normalen Namen und somit auch einfacher suchbarer).

Ich möchte mich nicht jedes mal erinnern, wie sich Lyssa „in echt“ schreibt, weil ich meistens ihren Vornamen falsch schreibe, Sibylle nenne ich in Gedanken auch lieber rbw, weil ich y/i immer verwechsele, ich bemühe mich redlich nicht mehr Vroni sondern Lia zu sagen / schreiben, bei Freddy ‚dreamer‘ Leitner gibt es oft Verwechslungen mit Felix von Leitner, usw.

Selbst bei eindeutigen Namen sind die kurzen Nicks beschreibender, persönlicher. Und sie vereinfachen die Kommunikation – denn im normalen Gespräch reden wir nicht über andere Menschen in „Vorname Nachname“-Version – und je mehr Menschen in unseren Bekanntenkreis rücken, desto schwieriger wird es einfach nur die Vornamen zu verwenden.

Testen wir doch mal Assoziationen: Thomas, Michael, Daniela, Bill, Björn, Andre, Pedro, Alex, Dannie, Susanne, Marc, Frank, Kai.

Nur zum Teil werden die Leser in der Lage sein, meiner Assoziation bei diesen Namen zu folgen. Ein Beispiel: Besagter Michael ist Michael Schuster. Sagt einem erst mal nicht viel, mir auch nicht, als ich mich beim Frühstück mit Oliver (=welcher?) dazusetzte. Der Zusatz „smi“ hingegen klingelte sofort. 🙂

(Postings wie diese sind übrigens ein Anreiz, Word als Blogeditor zu verwenden. Ich sage nur: Autokorrektur, etwas zweckentfremdet als Linkeditor! Dann gibt es auch Links zu all den Menschen)

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar