Wenn ein kleines Wasserröhrchen bricht …

dann setzt das schon mal eine Fahrbahn einen halben Meter unter Wasser und macht deutlich, Natur ist stärker :o)

Interessant, wie schnell die entsprechenden Stellen vor Ort sein können.
Weitere Bilder mit dem Klick auf den Gulli. ;o)

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.