Wollen wir ihn reinlassen?

Ich weiß, ich weiß, ich als Karnevalsnichtliebhaberin werfe hier wahrscheinlich wieder ein paar Karnevalsgebiete durcheinander; aber wenn ich nach der Überschrift „“ lese:

Ich fürchte mich vor dem morgigen Tag. Am Dienstag, den 16. August wird die Hauptphase des Weltjugendtags in Köln beginnen. 800.000 Jugendliche, 600 Bischöfe und 4.000 Journalisten lautet die euphemistische Schätzung der Besucherzahlen. (Mittlerweile sind wir aber wohl schon bei 6576 Akkreditierten)

Da sind leider noch keine Papstfans, Medienjunkies und ähnliche Leute eingerechnet. Schon jetzt kann man hier keinen Fuß mehr vor die Tür setzen ohne den freundlichen Pilgern von nebenan zu begegnen, die Fotos voneinander machen und mit ihren roten Jacken, den hellblauen Rucksäcken und den übergroßen Ausweißschildern um den Hals das Stadtbild bereichern.

fällt mir nur diese Büttenrednerphrase ein. 🙂

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

Kommentare sind geschlossen.