Yahoo 360: Schick, funktional, brauchbar

Dank Nico muß ich nicht weiter rumbetteln (die üblichen Verdächtigen und andere Interessierte mögen sich bei mir melden über das Kontaktforum oder bekannte Wege) und habe nun auch einen Yahoo 360 Zugang.

5 Minuten des damit Spielens: Vergeßt orkut. Yahoo hat E-Mail, Communities – das bißchen Ergänzung der Profile ist ein Klacks und Yahoo wird darüber nicht zusammenbrechen.

MSN, MSN Spaces und 2 Millionen Blogs? Yahoo ist klar, schlicht, und nicht so extrem überladen bunt. Und man braucht keinen Passport-Account.

More to come. Ich muß jetzt erst mal weiterklicken. 🙂

Und habe gleich die Frage beantwortet, welches Social Networking Tool die Welt international denn so nutzt …
Und natürlich auch die Frage, wie Yahoo ohne Probleme die User dazu bekommt, ihnen noch viel viel mehr über sich selber zu erzählen und Datamining zu erlauben.
(Ich bin vielleicht ein Spielkind aber nicht ganz doof …)

(Dieser Text wurde aus einem alten Blogsystem importiert und kann Fehler ausweisen, sorry).

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Nicole,
    habe gerade in Deinem Podcast gehört, dass Du noch Einladungen zu Yahoo 360 hast. Würde mich freuen, wenn Du mich einladen könntest. Besten Dank im Voraus und Grüsse aus der Hauptstadt, Phil